Wiederaufnahme des Sportbetriebs

Aufgrund der derzeitigen niedrigen Inzidenzwerte in unserem Landkreis dürfen wir unser Schützenheim wieder für den Sportbetrieb öffnen!

Das bedeutet, dass ab heute wieder Trainings für unsere aktiven Schützen stattfinden!
Montag und Dienstag trainieren die Bogenschützen von 17 bis 20 Uhr,
Freitag findet das Training für Luftgewehr und -pistole von 19 bis 21 Uhr statt.

Auf die Einhaltung der geltenden Hygieneschutzmaßnahmen muss natürlich jederzeit geachtet werden, weshalb auch ein Schutzkonzept für unser Schützenheim erstellt wurde!

Frohe Weihnachten

Die Vorstandschaft der Schützengesellschaft Hubertus Hepberg wünscht allen schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

In der derzeitigen Situation, können wir im Januar unsere Mitgliederversammlung leider nicht abhalten.
Bei einer Entscheidung zum weiteren Vorgehen, informieren wir rechtzeitig.

Viel Gesundheit und einen schönen Gruß
Die Vorstandschaft (1. Schützenmeister, Ernst Schießer)

Wettkampfrunde unter besonderen Bedingungen startet wieder

Der Gau Ingolstadt hat sich für einen Start der Wettkampfrunde 2020/21 entschieden.
Beginn für die Bogenrunde ist der 24. September, die Gewehrschützen starten am 09. Oktober.

Die Wettkämpfe werden ausschließlich als Fernwettkämpfe ausgetragen, was bedeutet, dass jede Mannschaft an ihrem eigenen Schießstand schießt und die Ergebnisse dann von den jeweiligen Mannschaftsführern gemeldet werden.

Der Schützenverein Hubertus Hepberg geht diese Runde mit drei Mannschaften (2x Bogen, 1x Gewehr) an den Start. Unsere 1. Gaumannschaft (Gewehr) musste leider aufgrund personeller Engpässe abgemeldet werden.

Die Sektion Kösching wird ihre Rundenwettkämpfe vorerst nicht starten, was zur Folge hat, dass die Mannschaft „Hubertus Hepberg 3“ (Gewehr/Pistole) aktuell keine Wettkämpfe schießt.

Wettkampftermine und Ergebnisse finden Sie jederzeit auf unserer Homepage unter Rundenwettkämpfe!