Programm 2019


Allgemeines:

  • Zugelassen sind nur Schützen, die sich in den letzten 3 Jahren nicht aktiv an Rundenwettkämpfen mit dem Luftgewehr oder der Luftpistole beteiligt haben.
  • Jeder Teilnehmer muss mindestens 10 Schuss mit dem Luftgewehr unter Aufsicht schießen. Wenn ein Teilnehmer seine Ergebnisse verbessern will, kann er jederzeit unbeschränkt nachkaufen.
  • Ein Auflegen der Waffe ist ab 60 Jahre gestattet. Dabei wird aber nur das Gewicht des Gewehrs von der Stützhand abgenommen. Es darf dann nur die Abzugshand an der Waffe sein.
  • Es sind aus Gründen der Fairness keinerlei Schießhilfen wie z.B. Schießjacke oder Schießschuhe zugelassen. Zum Schießen dürfen nur die vom Verein zur Verfügung gestellten Waffen verwendet werden.
  • Für Aktive Schützen gibt es eine separate Wertung (außer Konkurrenz).

Teiler-Wertung („Spanferkelschießen“):

  • Als Sonderpreise werden auch heuer wieder unter den Mannschaften Sachpreise im Wert von 225,- € ausgeschossen. Gewertet werden die fünf besten Schützen einer Gruppe. Es zählt pro Schütze der beste Teiler.
    Die besten drei Mannschaften erhalten jeweils einen Verzehr-Gutschein
    (100,- €. / 75,- € / 50,- €)

Ring-Wertung („Mannschaftswertung“):

  • Eine Mannschaft (Vereine, Gruppen, …) besteht aus mindestens acht Schützen.
    Die besten acht Schützen kommen jeweils mit der besten Serie in die Wertung.
    Nur vollständige Mannschaften werden gewertet. Jeder Teilnehmer kann im Mannschaftswettbewerb nur für eine Mannschaft antreten. Sollte er keiner angehören, kann er sich aussuchen für welche er starten will. Ergebnisse für die Einzelmeisterschaft zählen aber auch ohne Mannschaftszugehörigkeit.

Einzelwertung:

  • Jeweils die drei besten Schützen jeder Klasse erhalten einen Pokal.

Jugendklasse                     12 – 16 Jahre (nur mit Einverständniserklärung!)
Damenklasse                     17 – 49 Jahre
Herrenklasse                      17 – 49 Jahre
Altersklasse                        50 – 60 Jahre
Auflage-Klasse                   ab 60 Jahre (neu seit 2017)
Der Stichtag zur Altersberechnung ist der 01.01.2019

Bürgerkönig:

  • Der Bürgerkönigs-Schuss darf nur von Hepberger Bürgern geschossen werden.
    Er wird mit einem Schuss ausgeschossen (Teilerwertung).
    Es kann nicht nachgekauft werden.

Meistbeteiligung:

  • Die ersten drei Gruppen mit den meisten gewerteten Serien bekommen einen Freibier-Gutschein. (30 Liter / 20 Liter / 10 Liter)

Aktive Schützen:

  • Damit auch die aktiven Schützen am Maibaumschießen teilnehmen können, wird eine separate Wertung durchgeführt, die außer Konkurrenz zum übrigen Maibaumschießen läuft. Die Teilnehmer in dieser Wertung dürfen die komplette Schießkleidung und die eigenen Waffen benutzen, wenn sie wollen.

Datenschutzbestimmung:

  • Mit der Abgabe des Anmeldung-Zettels erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre angegebenen Daten und Bilder im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vom 26.05.2018 erfasst und verarbeitet werden.
    Nähres auf www.hubertus-hepberg.de/datenschutz.

Kosten:

  • Einmalig 3,00 € Einlage
  • jede weitere Serie (10 Schuss) kostet 0,50 €
Schießtage: (19:00 – 22:00)     

Am 10.04. findet ab 18:30 das Eröffnungsschießen nur für geladene Gäste statt.
Daher kann sich die Startzeit für alle anderen nach hinten verschieben.

10.04. Mittwoch
12.04. Freitag          + 17-19 Uhr Lichtgewehrschießen
13.04. Samstag
16.04. Dienstag
17.04. Mittwoch       + 17-19 Uhr Lichtgewehrschießen
18.04. Donnerstag
24.04. Mittwoch
25.04. Donnerstag
26.04. Freitag

An zwei Tagen gibt es zusätzlich ein Lichtgewehrschießen für Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 14 Jahren.

Nachkaufschluss:                        Freitag, 26.04.2019 um 21:30 Uhr

Wir bitten darum, dass ihr uns im Vorfeld per E-Mail Bescheid gebt, wenn ihr in größeren Gruppen kommt.
Dadurch können wir mit unserer Mannschaft besser auf die Anzahl der Teilnehmer reagieren.
Dies ist aber keine Garantie für kurze Wartezeiten.

Die Reihenfolge ergibt sich nach der Abgabe der persönlichen Meldezettel.

Schützenverein:          Tel:     08456 / 2399   (in den Öffnungszeiten)
kontakt@hubertus-hepberg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*